Ev. Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte Tel. +49 211 948270
info@düsseldorf-mitte.de
Newsletter abonnieren
Gottesdienste Kreuzkirche

Drittletzter Sonntag nach Trinitatis Gottesdienst mit Abendmahl Scharf Sonntag, den 18.November 2018 10:30 Uhr
Drittletzter Sonntag nach Trinitatis Gottesdienst mit Abendmahl Scharf

Gottesdienste Neanderkirche

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres Familien-Gottesdienst Brunotte Sonntag, den 18.November 2018 11:00 Uhr
Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres Familien-Gottesdienst Brunotte

Konzerte Neanderkirche

„New Counterpoints – Grenzenlos“ Konzert Neanderkirche Sonntag, den 18.November 2018 18:00 Uhr
„New Counterpoints – Grenzenlos“ Konzert Neanderkirche

Konzerte Neanderkirche

„New Counterpoints – Individuum und Kollektiv“ Konzert Neanderkirche Sonntag, den 18.November 2018 20:00 Uhr
„New Counterpoints – Individuum und Kollektiv“ Konzert Neanderkirche



Smartphones sind erstaunlich: ob Taschenlampe, Kalender, Wasserwaage, Wecker und elektronische Scheckkarte, sie sind in allen Lebenslagen praktisch und bequem. Aber sie verändern unser Leben, lösen gesunde Rythmen von Pause und Aktivität auf, sind Störquellen für Gespräch, Konzentration, Ruhepausen und erheben den Anspruch, immer an und immer dabei zu sein. Eifersüchtige Digitale Götter, die sehr viel versprechen - aber auch den ganzen Menschen fordern. 
Anstatt der Kirchenglocken erklingen profane Klingeltöne eines Smartphones aus dem Turm der Neanderkirche in der Altstadt Düsseldorfs. Mit dieser Installation verschaffen die zwei Künstlerinnen Klarissa Flückiger und Mahtola Wittmer aus der Schweiz dem Smartphone jene Präsenz, welche es in unserem Alltag einnimmt, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Die Arbeit stellt zwei Machtpositionen aus unserem Alltag einander gegenüber und hinterfragt dabei die vermeintliche Möglichkeit zur Selbstbestimmung. 

Das Projekt «Zeitzeichen» ist während der digitale düsseldorf vom 9.– 16. November zwischen 10 und 20 Uhr in unregelmäßigen Abständen hörbar.



online.jpg
Wer hat Lust mitzufahren? 
Vom 7. bis 15. Oktober 2019

machen sich die Ev. Gemeinde Düsseldorf- Mitte und die Ev. Kirchengemeinde Emmaus gemeinsam auf eine interreligiöse Entdeckungsreise nach Israel.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Pfarrerin Natalie Broich und Pfarrer Stephan Scharf, sowie den beiden Info-Abenden

27.11.18 19.30 Uhr (Christuskirche, Kruppstraße 11-13)
8.1.19 19.30 Uhr (Saal der Neanderkirche, Bolkerstraße 36)

Die Reise kommt zustande, wenn sich bis Januar 2019 mindestens 21 Personen verbindlich anmelden.

Jazzkirche ist ein Jazzgottesdienst. Jazz kann alles: seufzen, klagen, besänftigen, ist hoffnungsvoll und kampfeslustig. Jazz kann predigen. Standards aus dem reichen Fundus der Jazzkompositionen, Improvisation, Arrangements und Soli kommen mit modernen Texten, Gebeten, und Predigten in einen Dialog. Alte Choräle frech und jazzig gesungen, moderne Kirchenlieder immer wieder neu interpretiert, das Evangelium klingt in Blue Notes.

Das Team der Jazzkirche bereitet jeden Gottesdienst gemeinsam vor, zu den Themen werden Texte und Musiken gesucht und geschrieben.

Gäste geben ihren musikalischen Einstand, die Jazz-Gemeinde feiert das Leben.

Ökumenische Adventsvespern 2018
Der aktuelle Gemeindebrief
Jazzkirche
Brot und Wein am Sonntagabend

Mit der abend:kirche laden wir in den nächsten Monaten zu einem neuen Gottesdienstangebot am Sonntagabend um 18 Uhr in der Neanderkirche ein. 
Rund um eine einfache Abendmahlsfeier werden wir miteinander reden, beten, moderne Lieder singen und gute Musik hören.
Danach ist noch Zeit, bei Wein und Brot zusammen zu sein. 
Jeder Abend wird unter einem Thema stehen, zu dem es einen kurzen Impuls gibt. 
Vorbereitet werden diese Abende von Pfarrerin Antje Brunotte, Pfarrer Dirk Holthaus und Kantor Sebastian Klein. 

Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid! 

Und das sind unsere Themen:
Sonntag, 11. November 2018, 18 Uhr: abend:kirche:trauern
Sonntag, 13. Januar 2019 18 uhr  abend:kirche:entscheiden
Sonntag, 03. Februar 2019, 18 Uhr abend:kirche:kaufen
Sonntag, 10. März 2019 18 Uhr Abend:kirche:lügen
Sonntag, 14. April 2019 18 Uhr Abend:kirche:spielen
Sonntag, 11. Mai 2019 18 Uhr Abend:kirche:heiraten