Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf -Mitte
Ökumenische Vespern St. Andreas

Ökumenische Adventsvespern St. Andreaskirche Mittwoch, den 12.Dezember 2018 19:00 Uhr
Ökumenische Adventsvespern St. Andreaskirche

Konzerte Neanderkirche

Musik im Advent - Neanderkirche Samstag, den 15.Dezember 2018 18:00 Uhr
Musik im Advent - Neanderkirche

Gottesdienste Kreuzkirche

3. Advent Gottesdienst mit Abendmahl - Brühn   Sonntag, den 16.Dezember 2018 10:30 Uhr
3. Advent Gottesdienst mit Abendmahl - Brühn

Gottesdienste Neanderkirche

3. Advent Familiengottesdienst Holthaus anschließend Kirchencafe Sonntag, den 16.Dezember 2018 11:00 Uhr
3. Advent Familiengottesdienst Holthaus anschließend Kirchencafe

Jazzkirche ist ein Jazzgottesdienst. Jazz kann alles: seufzen, klagen, besänftigen, ist hoffnungsvoll und kampfeslustig. Jazz kann predigen. Standards aus dem reichen Fundus der Jazzkompositionen, Improvisation, Arrangements und Soli kommen mit modernen Texten, Gebeten, und Predigten in einen Dialog. Alte Choräle frech und jazzig gesungen, moderne Kirchenlieder immer wieder neu interpretiert, das Evangelium klingt in Blue Notes.

Das Team der Jazzkirche bereitet jeden Gottesdienst gemeinsam vor, zu den Themen werden Texte und Musiken gesucht und geschrieben.

Gäste geben ihren musikalischen Einstand, die Jazz-Gemeinde feiert das Leben.

jazzkirche father plural fathers

Jazzkirche
Ökumenische Adventsvespern 2018
Der aktuelle Gemeindebrief


In der Düsseldorfer Innenstadt öffnen sich an vierundzwanzig Tagen im Advent evangelische Türen:
Ideenreich, festlich, offen, einladend, herzlich, liebevoll, bedeutsam - jeden Tag anders und neu – 24 Sternstunden.

Viele Menschen aus evangelischen Einrichtungen in der Innenstadt wollen zeigen: wir arbeiten miteinander für unser Quartier in der Innenstadt.Wir wollen Sie mit offenen Türen empfangen und einladend Ihre Kirche vor Ort sein!

Mit dabei: Bahnhofsmission, Quartiersprojekt, CVJM, zentrum plus Derendorf-Golzheim, Jugendetage, finnische Gemeinde, Stadtakademie, Efa, Jugendkirche, Studentengemeinde, Shelter, Diakonie und Familienzentrum, Stadtkirche, Kitas und Gruppen der Kirchengemeinde in der Innenstadt.

Deshalb gilt vielmals: Herzlich willkommen! 

Weitere Informationen hier: www.sternstunden.evdus.de 

Ökumenisches Friedensgebet in der Altstadt

Wenn Hass Gespräche und Diskussionen vergiftet, wenn Menschen Angst vor der Zukunft haben, wenn Gewalt sich auf den Straßen und Plätzen ausbreitet, dann ist die Zeit gekommen, sich Gott zuzuwenden. 
Das tun wir im Ökumenischen Friedensgebet in der Neanderkirche, das in Kooperation zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte und der Katholischen Kirchengemeinde Derendorf-Pempelfort veranstaltet wird.

Das Friedensgebet findet (außer an Feiertagen) jeden 1. Montag im Monat um 18.30 Uhr statt.


Eine halbe Stunde werden wir miteinander beten, singen und Texte aus der Bibel hören. Alle, die einen Ort und eine Zeit brauchen, um sich zu besinnen auf das, was Gott uns in dieser Zeit sagt und alle, die für Frieden beten wollen, sind herzlich eingeladen zum Friedensgebet in der Neanderkirche, Bolkerstr. 36, Düsseldorf-Altstadt.

oekumenisches Friedensgebet Plakat Rot

Brot und Wein am Sonntagabend

Mit der abend:kirche laden wir in den nächsten Monaten zu einem neuen Gottesdienstangebot am Sonntagabend um 18 Uhr in der Neanderkirche ein. 
Rund um eine einfache Abendmahlsfeier werden wir miteinander reden, beten, moderne Lieder singen und gute Musik hören.
Danach ist noch Zeit, bei Wein und Brot zusammen zu sein. 
Jeder Abend wird unter einem Thema stehen, zu dem es einen kurzen Impuls gibt. 
Vorbereitet werden diese Abende von Pfarrerin Antje Brunotte, Pfarrer Dirk Holthaus und Kantor Sebastian Klein. 

Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid! 

Und das sind unsere Themen:
Sonntag, 11. November 2018, 18 Uhr: abend:kirche:trauern
Sonntag, 13. Januar 2019 18 uhr  abend:kirche:entscheiden
Sonntag, 03. Februar 2019, 18 Uhr abend:kirche:kaufen
Sonntag, 10. März 2019 18 Uhr Abend:kirche:lügen
Sonntag, 14. April 2019 18 Uhr Abend:kirche:spielen
Sonntag, 11. Mai 2019 18 Uhr Abend:kirche:heiraten

...feiern Christen  in der Stadtmitte mit ihren konfessionellen Nachbarn 

abm5

Ökumenische Adventsvespern 2018 in der Altstadt

Ein bisschen …
meist muss man nur wenig tun, damit alles bleibt wie es ist.
Die Gesetze der Trägheit und der Schwerkraft wirken im Privaten wie im Politischen gleichermaßen.
Wenn sich Dinge aber grundlegend ändern sollen, dann reicht „ein bisschen“ nicht.
In diesem Jahr beschäftigen sich unsere Adventsvespern mit einem herzensgut gemeinten Schlager aus den 90er Jahren: „Ein bisschen Frieden …“ von Nicole.
Was zuerst kitschig scheint, hat doch viel mehr mit unserem Leben zu tun, als man auf den ersten Blick meint.
Ein bisschen …
… Frieden 5. Dezember, 19 Uhr, Neanderkirche mit OP Elias Füllenbach
… Wärme 12. Dezember, 19 Uhr, Andreaskirche mit Pfarrer Dirk Holthaus
… Trost 19. Dezember, 19 Uhr, Neanderkirche mit OP Manfred Entrich … ist nicht genug!

Die ökumenischen Adventsvespern dauern etwa 45 Minuten und enthalten die Tradition des Psalmodierens, Lieder, Gebete und eine kurze Predigt.
Außerdem wollen wir jeweils ein neues Adventslied kennenlernen.



Ökumenische Vespern St. Andreas
Category Image
Mittwoch, den 12.Dezember 2018 19:00 - 20:00 Uhr
Ökumenische Adventsvespern St. Andreaskirche


Ökumenische Vespern Neanderkirche
Category Image
Mittwoch, den 19.Dezember 2018 19:00 - 20:00 Uhr
Ökumenische Adventsvespern Neanderkirche

online.jpg
Wer hat Lust mitzufahren? 
Vom 7. bis 15. Oktober 2019

machen sich die Ev. Gemeinde Düsseldorf- Mitte und die Ev. Kirchengemeinde Emmaus gemeinsam auf eine interreligiöse Entdeckungsreise nach Israel.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Pfarrerin Natalie Broich und Pfarrer Stephan Scharf, sowie den beiden Info-Abenden

27.11.18 19.30 Uhr (Christuskirche, Kruppstraße 11-13)
8.1.19 19.30 Uhr (Saal der Neanderkirche, Bolkerstraße 36)

Die Reise kommt zustande, wenn sich bis Januar 2019 mindestens 21 Personen verbindlich anmelden.