Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte
Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf
Gemeindebüro: Tel. +49 211 948270 info@düsseldorf-mitte.de Newsletter abonnieren

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich freue mich, Ihnen auf dieser Seite wieder ein musikalisches Programm für die Kreuzkirche ankündigen zu können.
Zunächst möchte ich Sie auf ein paar neue Regeln hinweisen, die in der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW stehen:
Für Konzerte gilt in Zukunft die 3G-Regel. Das bedeutet, dass Konzerte nur noch von getesteten (Test nicht älter als 48 Stunden), geimpften oder genesenen Personen besucht werden dürfen.
Zum Nachweis geeignete Unterlagen müssen bitte am Eingang vorgezeigt werden. Unsere Gemeinde hat entschieden, diese Regel auch für Gottesdienste anzuwenden.
Für Gottesdienste muss man sich nicht mehr anmelden; außerdem gilt die freie Platzwahl.

Bei Konzerten möchte ich vorerst noch um eine Anmeldung mit Namen und Personenzahl (ohne weitere Kontaktdaten) bitten, um so sicherstellen zu können,
dass bei den Sitzplätzen vorerst noch ein Abstand von 1,5 Metern zu anderen Besuchern eingehalten wird. Dies gilt auch für die musikalische Andacht am 21. September.
Masken müssen Sie nur noch beim Kommen und Gehen, aber nicht mehr während der Veranstaltung tragen.
Anmelden können Sie sich gerne per Mail (dirk.stroeter@t-online.de) oder Telefon (0211 / 83 02 96 59) bei mir, oder auch in unserem Gemeindebüro.



Freitag, 1. Oktober
Kreuzkirche
12.00 Uhr

Zeit am Mittag

Wir laden herzlich zu einer "Zeit am Mittag" mit Musik und Texten in die Kreuzkirche ein.
Zeit, um innezuhalten, durchzuatmen, zur Ruhe zu kommen – Zeit, sich selbst etwas Gutes zu tun…
An diesem Mittag erklingt Musik für Harfe und Klavier.

Luisa Gabrisch, Harfe
Thomas Gabrisch, Klavier
Dirk Ströter, Lesung

Der Eintritt ist frei.



Donnerstag, 7. Oktober
Kreuzkirche
19.00 Uhr

Zeit zum Zuhören

Auf dem Programm stehen Werke für Klarinette und Klavier.

Dieses Konzert am 7.10. muss leider ausfallen!



Sonntag, 31. Oktober
10.30 Uhr

Musik im Gottesdienst

In diesem Gottesdienst hören Sie Musik zum Reformationsfest.

Sabine Schneider, Sopran
Andreas Post, Tenor
Kantatenorchester der Kreuzkirche
Leitung: Dirk Ströter


  

Donnerstag, 4. November
Zeit zum Zuhören
19.00 Uhr

An die Hoffnung

Ein knappes Jahr nach seinem 250. Geburtstag erklingen an diesem Abend Lieder von Ludwig van Beethoven.

Sebastian Klein, 
Bariton
Dirk Ströter, Klavier

Der Eintritt ist frei.




Freitag, 12. November
Kreuzkirche
12.00 Uhr

Zeit am Mittag

Wir laden herzlich zu Musik und Texten in die Kreuzkirche ein.
Schenken Sie sich Zeit, um innezuhalten, durchzuatmen, zur Ruhe zu kommen...

Dirk Ströter, Klavier

Der Eintritt ist frei.



Sonntag, 14. November
Kreuzkirche
10.30 Uhr

Musik im Gottesdienst

In diesem Gottesdienst wird die "Missa corona" von Johannes Matthias Michel aufgeführt.

Elisa Rabanus, Sopran
Dirk Ströter, Orgel




Sonntag, 28. November
Kreuzkirche
16.00 Uhr

Festliches Adventskonzert

Auch in diesem Jahr wird es ein Konzert am 1. Advent geben.
Wegen der sich weiterhin verändernden Corona-Bestimmungen steht das Programm aber leider noch nicht fest.
Alle Einzelheiten werden wir sobald wie möglich hier auf unserer Homepage und in den Schaukästen bekannt machen.






Regelmäßige Informationen über die musikalischen Veranstaltungen in der Kreuzkirche
Wenn Sie über die musikalischen Veranstaltungen in der Kreuzkirche regelmäßig per Post informiert werden möchten,
dann melden Sie sich bitte bei Dirk Ströter. 

Tel.: 0211 / 83 02 96 59
E-Mail: Dirk.Stroeter@t-online.de  

Der Kinderchor der Kreuzkirche ist ein Angebot für Kinder im Alter von 5 - 12 Jahren, die gerne singen möchten.

Die Proben für die jüngeren Kinder (5 - 7 Jahre) finden montags von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr im kleinen Saal, Collenbachstr. 10, statt.

Die Proben für die älteren Kinder (8 - 12 Jahre) finden montags von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr im kleinen Saal, Collenbachstr. 10, statt.

Wenn Sie weitere Informationen haben möchten, dann melden Sie sich bitte bei Kantor Dirk Ströter: Tel. 0211 / 83 02 96 59 oder E-Mail Dirk.Stroeter@t-online.de


Die Kantorei der Kreuzkirche widmet sich schwerpunktmäßig der Pflege geistlicher Chormusik aus allen Epochen.

Neben A-cappella-Literatur wie Choralsätzen und Motetten gehören auch Chor-/Orchesterwerke wie Kantaten, Messen und Oratorien zum Repertoire.
Die Kantorei singt regelmäßig im Gottesdienst in der Kreuzkirche und wirkt bei Konzerten mit.
Zur Zeit singen in der Kantorei ca. 100 Sängerinnen und Sänger.

Chorproben sind dienstags von 19.45 Uhr bis 22.00 Uhr im Collenbach-Saal.

Wenn Sie Interesse haben, gibt es die Möglichkeit, ganz unverbindlich einmal ein paar Proben zu besuchen.
Ein Vorsingen ist nicht erforderlich. Für nähere Informationen melden Sie sich bitte vorher bei Kantor Dirk Ströter: Tel. 0211 / 83 02 96 59 oder E-Mail Dirk.Stroeter@t-online.de 

 

 

Zum düsselChor gehören zur Zeit ca. 65 Sängerinnen und Sänger. Das Repertoire des Chors ist sehr breit gefächert.
Im Bereich der geistlichen Musik gehören sowohl A-cappella-Stücke als auch kleinere Chor-/Orchesterwerke dazu.
Viel Raum nimmt aber auch die weltliche Chormusik ein; der musikalische Bogen reicht dabei vom Madrigal bis zum Musical, von Vivaldi bis zum Swing.


Chorproben sind montags von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr im Collenbach-Saal.

Wenn Sie Interesse haben, gibt es die Möglichkeit, ganz unverbindlich einmal ein paar Proben zu besuchen.
Ein Vorsingen ist nicht erforderlich. Für nähere Informationen melden Sie sich bitte vorher bei Kantor Dirk Ströter: Tel. 0211 / 83 02 96 59 oder E-Mail Dirk.Stroeter@t-online.de


Die Seniorenantorei der Kreuzkirche ist zur Zeit ein Frauenchor und singt geistliche und weltliche Chormusik aus allen Epochen.

Die Seniorenkantorei singt im Gottesdienst in der Kreuzkirche, wirkt aber auch bei anderen Gemeindeveranstaltungen mit.
Zur Zeit singen in der Kantorei ca. 50 Sängerinnen.


Chorproben sind donnerstags von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Collenbach-Saal.

Wenn Sie Interesse haben, gibt es die Möglichkeit, ganz unverbindlich einmal ein paar Proben zu besuchen.
Ein Vorsingen ist nicht erforderlich. Für nähere Informationen melden Sie sich bitte vorher bei Kantor Dirk Ströter: Tel. 0211 / 83 02 96 59 oder E-Mail Dirk.Stroeter@t-online.de  


Der Flötenkreis trifft sich donnerstags von 17.45 bis 18.45 Uhr im kleinen Saal, Collenbachstr. 10.

Wir spielen leichte bis mittelschwere Literatur für Blockflötenquartett aus verschiedenen Epochen.

Die Teilnahme setzt das Flötenspiel voraus, es wird also kein Unterricht für Anfänger/innen erteilt.

Wenn Sie Interesse am Mitspielen haben, können Sie gerne einmal ganz unverbindlich ein paar Proben besuchen.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an Kantor Dirk Ströter: Tel. 0211 / 83 02 96 59 oder E-Mail Dirk.Stroeter@t-online.de


Wir brauchen Ihre Hilfe!

Möchten Sie die Musik in der Kreuzkirche gerne unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglied im "Freundeskreis der Musik in der Kreuzkirche e.V.".

Der Freundeskreis fördert und unterstützt die kirchenmusikalische Arbeit in der Kreuz-Kirchengemeinde.
Viele musikalische Projekte waren und sind ohne die finanzielle Hilfe des Freundeskreises nicht realisierbar.

Als Mitglied des Freundeskreises erhalten Sie auf alle Eintrittspreise eine Ermäßigung.
Außerdem haben Sie bei großen Konzerten die Möglichkeit, bevorzugt nummerierte Plätze zu reservieren.
Am Jahresanfang stellt Ihnen unser Kantor Dirk Ströter das geplante Jahresprogramm vor.
Im Laufe eines Jahres werden Sie per Post regelmäßig über die musikalischen Veranstaltungen in der Kreuz-Kirchengemeinde informiert.

Der Jahresbeitrag beträgt 30,- Euro.

Vorsitzender des Freundeskreises: Jürgen Saffran, Tel.: 49 48 35; E-Mail: Juergen.Saffran@evdus.de

Natürlich freuen wir uns auch über Einzelspenden zugunsten der Kirchenmusik in unserer Gemeinde.

Bankverbindung:

IBAN: DE85 3506 0190 1011 7720 10

bei der KD Bank Duisburg

BIC: GENODED1DKD

 

Die Zionsbläser treffen sich montags von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Zionskirche, Ulmenstraße 90-92.

Die Blechbläser musizieren in Gottesdiensten und bei weiteren Anlässen der Gemeinde. Mindestens einmal im Jahr geben die Zionsbläser ein Konzert in der Kreuzkirche.
Neben der klassischen Posaunenchorliteratur spielt das Ensemble auch gehobene Posaunenchor- und Blechbläserkammermusikliteratur.

Die Teilnahme setzt das Spielen eines Blechblasinstruments voraus.

Wenn Sie Interesse am Mitspielen haben, können Sie gerne einmal ganz unverbindlich ein paar Proben besuchen.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an Titia Krull:  Titia.Krull@web.de 



Vorschau Zionsbläser

Keine Termine
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, die für den Betrieb der Seite wichtig sind. Tracking Cookies nutzen wir nicht. Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzseite